Frauenfahrt des kfd Dekanates Illingen zu den Heilig Rock Tagen 2017 in Trier

Mit einem Bus voller munterer Frauen zwischen 11 und 70 Jahren machte sich das kfd Dekanat Illingen am 28.April 2017 auf den Weg zum Frauentag der Hl. Rock Tage 2017.

Während die jüngeren Mitfahrerinnen der Pfadfinderinnen Wiesbach am Jugendprogramm teilnahmen, zog es die kfd Frauen zur ersten Station des Tages in das Casino am Kornmarkt. Bei der dortigen Impulsveranstaltung wurde in das Thema des Tages „Herausgerufen, Frauen-Zukunft zu gestalten“ musikalisch und kreativ eingeführt. Beim Blick in die Zukunft ist klar, dass in Kirche und Gesellschaft neue Wege gesucht und gegangen werden müssen, doch „Welche Schuhe zieh ich mir hierfür an?“ „Wir brauchen einen Schuh, mit dem wir ohne Mühsal in eine frauengerechte Zukunft gehen können“, erklärte die kfd Frau Petra Löwenbrück. Danach schloss sich ein kurzer Pilgerweg nach St. Maximin an, wo die Frauen auf eine große Zahl weitere Frauen stießen, die an anderen Stationen in der Stadt die erste Station erlebten. Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg feierte gemeinsam mit allen Frauen eine liturgische Mahlgemeinschaft. Es folgte der gemeinsame Gang zum Dom und die Teilnahme an der Segnungsfeier mit anschließender Prozession zur Heilig Rock Kapelle.

Danach genossen die Frauen noch die freie Zeit in der Stadt oder besuchten den Jugendgottesdienst im Dom, bevor alle zusammen die Heimreise von einem erfüllten Tag antraten.